Elternmitwirkung

Unsere Arbeit mit den Eltern

DSC_0021Eine gute Begleitung in der Entwicklung der Kinder kann nur in guter Zusammenarbeit der Eltern gelingen. Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Kinder und Eltern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

In einem ersten Anmeldegespräch sowie einem Elternabend werden die Eltern über das Familienzentrum und die pädagogische Arbeit informiert.

Weitere Informationen zu Veränderungen und Angeboten erhalten sie durch regelmäßige Elternbriefe. Ein kurzer Austausch in der Bring- und Abholphase ermöglicht es Eltern und Erzieherinnen über Ereignisse, die das Kind betreffen, zu sprechen.

Gruppenfoto_DSC_8139-1In regelmäßigen Abständen werden ebenso Elternsprechnachmittage angeboten. Dort kann ein Austausch über den Entwicklungsstand des Kindes in ruhiger Atmosphäre stattfinden. Bei weiter gehendem Beratungsbedarf arbeiten wir mit den Therapeuten, Kinderärzten, dem ASD (Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes),  Beratungsstellen und/ oder weiteren Begleitern der Familien eng zusammen.

Der Elternbeirat und auch andere aktive Eltern engagieren sich im gesamten Jahres-ablauf mit unterschiedlichen, eigenständigen Aktionen, z.B. die Winterwanderung, oder Väter bieten das Vater-Kind-Zelten an.

Förderverein St. Joseph

vorstandEngagierte Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens gründeten im Mai 2007 den Förderverein „Kindergarten St. Joseph“, um den Kindergarten in ideeller und materieller Form zu unterstützen.

Der Förderverein greift dort, wo keine finanziellen Mittel des Trägers zur Verfügung stehen. Mitgliederbeiträge, Erträge aus den unterschiedlichen Aktionen des Fördervereins und Spenden ansässiger Unternehmen ermöglichten bisher die Anschaffung eines Außenspielgerätes, Ausrichtung von Frühstückswochen, Digitalkameras für jede Gruppe u.v.m.

Der Vorstand des Fördervereins plant die Aktionen in enger Kooperation mit dem Kindergarten St. Joseph.